Kundenstory
J. u. A. Frischeis

Automatisierte Katalogproduktion für J. u. A. Frischeis

Das Unternehmen J.u.A. Frischeis

Mit einem ständigen Lagerbestand von über 20.000 Artikeln und leistungsstarker Logistik, ist J.u.A. Frischeis Österreichs größter Händler für Holz und Holzwerkstoffe. An 57 Standorten in 17 Ländern in Zentraleuropa hat sich das Unternehmen ein flächendeckendes Filialnetz aufgebaut.

Der Weg zur automatisierten Katalogproduktion

Große Katalogvielfalt

Frischeis produziert unterschiedliche Produktkataloge in mehreren Sprachen für internationale Standorte.

Herausforderung

Manuelle Arbeitsprozesse machen die Produktion zu einer komplexen, aufwändigen und fehleranfälligen Angelegenheit.

Zielsetzung

Erarbeitung eines Rollout-Plans um die unterschiedlichen Kataloge in Phasen in die Automation zu überführen.

Umsetzung der Automation

Vollautomatisierte Produktion der Kataloge "Bodenbuch" und "Terassenbuch" als Basis und Vorlage für die weitere Produktion.

Vollautomatische Katalogproduktion

Alle zukünftigen Kataloge werden vollautomatisiert von JAF selbst produziert werden.

1

Große Katalogvielfalt

Frischeis produziert unterschiedliche Produktkataloge in mehreren Sprachen für internationale Standorte.

2

Herausforderung

Manuelle Arbeitsprozesse machen die Produktion zu einer komplexen, aufwändigen und fehleranfälligen Angelegenheit.

3

Zielsetzung

Erarbeitung eines Rollout-Plans um die unterschiedlichen Kataloge in Phasen in die Automation zu überführen.

4

Umsetzung der Automation

Vollautomatisierte Produktion der Kataloge "Bodenbuch" und "Terassenbuch" als Basis und Vorlage für die weitere Produktion.

Vollautomatische Katalogproduktion

Alle zukünftigen Kataloge werden vollautomatisiert von JAF selbst produziert werden.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit Premedia. Durch die vollautomatisierte Produktion sparen wir Zeit und erreichen vor allem eine viel höhere Qualität in unseren Katalogen. Was uns besonders freut ist, dass die neuen Arbeitsprozesse intern sehr gut angenommen wurden."

Stefan Gotsmy

Project Manager
J.u.A. Frischeis

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis unserer Zusammenarbeit mit Premedia. Durch die vollautomatisierte Produktion sparen wir Zeit und erreichen vor allem eine viel höhere Qualität in unseren Katalogen. Was uns besonders freut ist, dass die neuen Arbeitsprozesse intern sehr gut angenommen wurden."

Stefan Gotsmy

Project Manager
J.u.A. Frischeis

50%

Zeitersparnis bei der Katalogproduktion

83.000

Artikel im Angebot

7500

Zu produzierende Katalogseiten

Content- und Datenqualität als Erfolgsfaktoren

Damit Printautomatisierung den gewünschten Erfolg bringt, müssen Daten und Content so strukturiert sein, dass die notwendigen Kommunikationsmaßnahmen softwaregestützt umsetzbar sind. Strukturierten Content in einer State-of-the-Art Lösung bereitzustellen, wird vor allem in Zukunft durch die steigende Kanalvielfalt und die wachsenden Herausforderungen im Marketing, von essentieller Bedeutung für Unternehmen sein. Wer diese Arbeit an der „Basis“ bereits jetzt mitdenkt, schafft nicht nur schnelle Erfolge für sein Unternehmen, sondern investiert auf lange Sicht in eine erfolgreiche Zukunft aller Marketingaktivitäten.

"Durch die konstruktive Zusammenarbeit mit Frischeis haben wir eine dynamische Lösung konzipiert und umgesetzt, mit der alle weiteren Rollouts von JAF-Katalogen umgesetzt werden können."

Jürgen Oberngruber, Msc.

Leitung Marketing Solutions
Premedia

Jetzt Kontaktieren
"Durch die konstruktive Zusammenarbeit mit Frischeis haben wir eine dynamische Lösung konzipiert und umgesetzt, mit der alle weiteren Rollouts von JAF-Katalogen umgesetzt werden können."

Jürgen Oberngruber, Msc.

Leitung Marketing Solutions
Premedia

Jetzt Kontaktieren

Print- automatisierung schafft Potentiale

J.u.A. Frischeis hat erkannt, dass es sich lohnt seinen Printkanal schneller und effizienter zu bespielen. Die Vorteile mit systemgestützter Software zu arbeiten, machen sich in Form von Zeit- und Kostenersparnis und verbesserten Arbeitsprozessen bemerkbar, wie beispielsweise

  • Produktmanagement kann, ohne Unterstützung der Grafik, Produktkataloge auf Knopfdruck planen und visualisieren
  • Produktmanagement übergibt als Ergebnis der Katalogplanung fertig aufgebaute InDesign-Layouts an die Grafik
  • Typografische und sprachsensitive Formatierung der Daten erfolgt über das zentral gesteuerte Katalogsystem; homogenes, hochqualitatives Layout ist sichergestellt
  • Eine international konsistente Umsetzung des Corporate Designs und der Katalog-Layouts ist gewährleistet
  • Die datenbankgestützte Katalogproduktion bewirkt eine Anhebung der Datenqualität und -quantität, die Datenverfügbarkeit und medienneutrale Eingabe in einem zentralen System (PIM/MDM) wird gefördert
  • Durch den systemgesteuerten Workflow ist für alle beteiligten Abteilungen ein einheitlicher Arbeitsprozess gewährleistet
  • Zwischen Planung und fertigem Katalog liegen nur mehr Tage und nicht, wie vor Einführung des Systems, Wochen

Aktuell bespielt Frischeis mit dem Printsystem die datenbankgestützte Katalogproduktion. Durch die zukünftige Integration weiterer Werbemittel, sowie die Verwendung der Daten für alle digitalen Print Publishing Prozesse und der Möglichkeit der stufenweisen Rollouts, kann JAF die Potentiale des Systems ideal ausschöpfen.

Kunde

JAF Internationals Services Gesellschaft

Zeitraum

März 2017 - Dezember 2017

Leistungen

Analyse der aktuellen Werbemittel sowie der Datenqualität aller zu automatisierenden Daten. Implementierung eines softwaregestützen Produktionsprozesses Beratung und Begleitung über den gesamten Projektverlauf hinweg

Der Vorteil für J.u.A. Frischeis

90% Automatisierung bei der Katalogproduktion (Produktseiten)

Hoher Grad an Automatisierung garantiert einheitliche Ergebnisse. Die Grafik kann sich auf den Feinschliff konzentrieren.

Workflow gestützes Layouten

Durchlaufzeiten bei der Produktion werden verringert und Fehleranfälligkeit minimiert.

High-End Templating

Intelligente Logiken und Verknüpfung von Datenquellen garantieren Qualitätssicherheit.

Wie wird die Katalogproduktion in ihrem Unternehmen gelöst?

JETZT ABSTIMMEN